Leben mit Krebs Marburg e.V.

Kontakt- und Beratungsstelle

Kurse

Der Verein bietet in regelmäßigen Abständen verschiedene Kurse an. Diese laufen in der Regel über einen Zeitraum von 8 Wochen und können nur nach vorheriger Anmeldung in der Beratungsstelle besucht werden.
Die Kurse finden im Yoga Balance, Schwanhof 31, 35037 Marburg statt.

Termine und Kosten werden rechtzeitig auf dieser Seite und unter Aktuelles/Veranstaltungen bekannt gegeben.

Smovey

smovey = swing, move & smile

Smovey ist ein harmonisch abgestimmtes Schwungringsystem mit vier Metallkugeln im Inneren eines grünen Spiralschlauchs.

Gemacht von Menschen für Menschen, die Freude am Leben und an der Bewegung haben oder diese wiederfinden wollen. Wenn Du sie einmal in der Hand hattest und die angenehme Vibration spürst, möchtest Du sie nicht mehr hergeben. Sie beleben alle Sinne, machen viel Spaß und Lust auf mehr...

Muskeln, Gewebe und Organe werden ebenfalls stimuliert und aktiviert, so dass selbst bei kurzem Training das eigene Wohlbefinden verbessert wird.

Neugierig geworden?

Der nächste Kurs findet vom 22. August bis 26. September Jahr von 18.15 - 19.45 Uhr statt. 

Hier können Sie sich anmelden. 

Geleitet wird dieser Kurs von Kiki Balzereit

(homepage: kiki-schaefer.jimdo.com; Tel.: 0178 9699709)

Gesundheitstraining

Der Termin für den nächsten Kurs wird rechtzeitig hier bekannt gegeben. 

Nach der Diagnose Krebs stellt sich für viele Betroffene die Frage: Was kann ICH jetzt tun?

Das Gesundheitstraining stärkt die Abwehrkräfte, unterstützt die medizinische Behandlung und hilft, die Folgen der Krankheit zu verarbeiten.

Dieser Kurs ist ganz besonders wichtig, um den eigenen Körper wieder "selbstbestimmt" spüren zu lernen. Eine Krebserkrankung schafft große Unsicherheit im Umgang mit dem eigenen Körpergefühl. Häufig wird die Therapie dann jedoch "fremdbestimmt" erlebt.

Trainingsinhalte
  

  • Erlernen einer Entspannungsmethode
  • Visualisierung nach Simonton, Achtsamkeitsübungen nach J. Kabat- Zinn
  • Arbeiten am Umgang mit Einstellungen und Gewohnheiten, die stärken oder schwächen
  • Bewegung und Körperwahrnehmung mit Atemübungen und Übungen aus dem Qi Gong

 

Empfohlener Zeitpunkt für das Gesundheitstraining:

 

  • Nach der Diagnose
  • Während der Therapie
  • In der Nachsorge